Keramik Decke

Was tut man nicht alles damit sich das Pferd wohlfühlt?! Ein besonderer Luxus, den man seinem Pferd gönnen kann, ist eine Weidedecke mit Keramikstoff Innenfutter.

Was ist eine Keramik Decke?

Ein Kunstfaserstoff, wie z.B. Polyester. In diesen Stoff werden Keramikpartikel entweder direkt in den Stoff eingeschmolzen oder in Keramikballs versehen. Diese reflektieren die Körperwärme des Pferdes und fördern somit die Durchblutung.

Und was bringt das meinem Pferd??

Der Stoffwechsel des Pferdes wird angeregt. Das Pferd hat entspanntere Muskeln und Sehnen, fühlt sich somit wohler und kann dadurch mehr Leistung, z.B. im Sport erzielen. Viele Pferdebesitzer berichten von kürzeren Aufwärmphasen beim Reiten und lockereren Pferden. Auch z.B. Sehnenverletzungen oder Muskelzerrungen kann man hiermit auch vorbeugen. Abschwitzdecke Keramik

Viele Pferdebesitzer benutzen eine Keramik Weidedecke auch als Therapie für ihre Pferde. Auch Tierärzte und Tierheilpraktiker setzen solche Produkte  zur begleitenden Therapie ein.

Bei nachfolgenden Krankheiten kann es von einer unterstützenden Wirkung sein, Keramik Produkte zu verwenden – am besten befragen Sie hierzu Ihren Tierarzt. Er berät sie sicherlich gerne.

  • Kissing Spines
  • Rückenprobleme
  • Sehenschäden, Bänderschäden
  • chronische Hufrollenentzündung
  • Kreuzverschlag
  • diverse Stoffwechselstörungen
  • etc.

Eine Weidedecke mit Keramik sollte dennoch wasserdicht, atmungsaktiv und winddicht sein, denn die Keramikpartikel allein, schützen nicht vor Wetterverhältnissen. Eine Weidedecke aus Keramik ist zusätzlich Wellness für die Pferde, wenn sie auf der Weide entspannen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.